Alte Wache in Neustadt am Rübenberge

Neustadt am Rübenberge

Seit 2014 ist Herbst-Zeitlos hier mit seinem Büro vertreten. Mittlerweile sind mehr als 70 ehrenamtliche Helfer*innen im Landkreis Neustadt sehr aktiv in der Betreuung hilfsbedürftiger Menschen.

Ab 2016 bietet Herbst-Zeitlos das Gruppenangebot „Gemeinsam statt einsam“ an. Jeden Montagnachmittag treffen sich Senioren zum gemeinsamen Klönen bei Kaffee und Kuchen im Nicolai-Stift. Es kommen Vorranging Bewohner aus dem Nicolai-Hof, jedoch sind immer neue Besucher herzlich willkommen, egal wo sie wohnen.

Die starke Nachfrage und die große Fläche von Neustadt am Rübenberge führte dazu, dass der Verein eine zweite Koordinatorin für die Dörfer im Norden im März 2021 eingeführt hat. Dieser Schritt war wichtig, um auch weiterhin unseren Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.

Koordinatorinnen Elke und Kathrin für Neustadt am Rübenberge
Koordinatorinnen für Neustadt am Rübenberge Elke Schadow (links) und Kathrin Robisch (rechst)

Kathrin Robisch ist für Neustadt am Rübenberge-Süd seit 2017 die zuständige Koordinatorin für folgende Ortsteile:

Kernstadt, Bordenau, Poggenhagen, Mardorf, Schneeren, Eilvese, Empede, Suttorf, Otternhagen.

Elke Schadow  übernimmt seit März 2021 die Koordination für folgende Ortsteile von Neustadt am Rübenberge-Nord:

Scharrel, Metel, Averhoy, Basse, Mariensee, Wulfelade, Hagen, Borstel, Nöpke, Dudensen, Büren, Bevensen, Laderholz, Lutter, Evensen, Welze, Amedorf, Mandelsloh, Brase, Niederstöcken, Stöckendrebber, Esperke, Vesbeck, Helstorf, Luttmersen.

Infografik Koordinatorinnen von Herbst-Zeitlos in Neustadt am Rübenberge bei Hannover