Mandelsloh für jung und alt - Wohnprojekt MAJA

Neuigkeiten

16.02.2021

MAJA geht los und wir sind mit dabei!

Wir durften nun endlich nach viele Jahren der Planung in das neugebaute Gebäude des Wohnprojektes in Mandelsloh.

Bei dem Treffen mit der Projektleitung von MAJA (Mandelsloh für Jung und Alt) Wiebke Messerschmidt ging es darum, wie wir das soziale Miteinander in dem Wohnprojekt mit fördern und begleiten können. Unser gemeinsames Ziel ist es, das ältere Menschen ein aktives Leben im ländlichen Raum führen können und vor Ort rundum versorgt sind.

Die ehrenamtlichen Helfer*innen von Herbst-Zeitlos werden auch hier Menschen im Alltag begleiten.

Wir freuen uns riesig und gratulieren ganz herzlich!

Büro Herbst-Zeitlos in Neustadt am Rübenberge

22.01.2021

Die aktuelle Situation bei uns…

… ist stark geprägt durch die Pandemie. Unsere ehrenamtlichen
Helfer*innen sind dort, wo es gewünscht ist, weiterhin im Einsatz.

Bei uns hat das soziale Miteinander und das Wohlergehen aller Beteiligten Vorrang. Dieses Credo leben wir nicht nur als Mitarbeiter*innen von Herbst-Zeitlos, sondern auch als Familienmitglieder. Alle hauptamtlichen Mitarbeiterinnen sind neben ihrer Arbeit bei uns, mit der Betreuung und Beschulung ihrer Kinder stark eingespannt.

Daher bitten wir um Verständnis, wenn wir nicht wie gewohnt sofort erreichbar sind oder ein Vorgang vielleicht etwas länger dauert.

Da wir versuchen unsere Kontakte einzuschränken, reduzieren wir zurzeit die Aufnahmegespräche. Im Büro tragen wir konsequent einen Mund-Nasen-Schutz, arbeiten mit räumlichem Abstand, zeitversetzt und wenn möglich im Home-Office.

Bleiben Sie gesund und munter!

Ihr Team von Herbst-Zeitlos

Weihnachten 2020 Herbst-Zeitlos

18.12.2020

Liebe Mitarbeiter*innen,

Liebe Kund*innen,

Liebe Besucher*innen,

ein aufregendes Jahr geht zu Ende… Wir danken allen die uns dieses Jahr begleitet und unterstützt haben!

Bei uns beginnt nun die Zeit für die Familie. Unsere Verwaltung und die Koordinatorinnen begeben sich in die verdienten Betriebsferien.

Ab dem 11.01.2021 sind wir wieder in gewohnter Weise für Sie erreichbar.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021.

Bleiben Sie gesund und munter!

Ihr Team von Herbst-Zeitlos

Koordinatorin und Helfer von Herbst-Zeitlos im Einsatz für die Betreuung von Menschen

17.07.2020

Wir sind wieder voll im Einsatz!

Seit einiger Zeit sind unser Koordinatorinnen wieder unterwegs, um neue Kunden aufzunehmen und ehrenamtliche Helfer zu vermitteln.

Wir hatten mit den Neuaufnahmen im April und Mai pausiert. Seit Juni werden mit Kunden Aufnahmegespräche und mit interessierten Helfern Bewerbungsgespräche geführt. Hierbei halten wir alle nötigen Hygienemaßnahmen ein.

Auch unsere Kunden in den stationären Einrichtungen werden wieder, unter den vorgegebenen Auflagen, besucht.

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder für Sie da sein dürfen!

Bruni Windmann näht Masken für die Mitarbeiter

27.04.2020

Informationen Corona-Krise Teil 2

Ehemalige Geschäftsführerin näht fleißig Mund-Nasen-Masken für unsere ehrenamtlichen Helfer.

Unsere Kunden werden auf eigenen Wunsch weiter betreut und die Masken unterstützen den achtsamen Umgang miteinander.


Einen herzlichen Dank Bruni 🧡

Team Herbst-Zeitlos

02.04.2020

Hier erfahren Sie die Neuigkeiten rund um Herbst-Zeitlos in Neustadt am Rübenberge bei Hannover

Informationen Corona-Krise Teil 1

Auch während dieser schweren Zeit sind wir weiter für Sie da und unsere ehrenamtlichen Helfer sind für Sie unterwegs!

Sie unterstützen beim Einkauf, im Haushalt und stehen für Gespräche und Fragen zur Verfügung. Für Neukunden bieten wir zusätzlich kurzfristige Hilfen zum Einkaufen an.

Sprechen Sie uns bei Bedarf gerne an unter ☎ 05032 958 0566 oder
schreiben uns eine E-Mail an info@herbst-zeitlos.org

Team Herbst-Zeitlos

20.02.2020

die Faesser von Dupres
die Faesser von Duprés in Neustadt am Rübenberge

Jahresbeginn bei Herbst-Zeitlos

Unser diesjähriges Treffen mit den Ehrenamtlichen, dem Vorstand und dem gesamten Team war eine Tour mit viel Spaß und endete mit einem leckeren Essen.

gefuelltes Sektglas im Keller von Dupres
im Keller von Dupres

Den größten Beitrag leisteten sicherlich die Guten Erzeugnisse der Sektkellerei „Duprés“, die wir bei der Führung probieren durften. Nach einem informativen Teil durch die alten Gemäuer des Schlosses Landestrost, durften wir verschiedene Sekte und Liköre ausführlich kosten. In einer lockeren Runde an Stehtischen kamen alle gut in Kontakt und die Zeit wurde vergessen.

Der zweite Teil des Ausfluges war das gemeinsame Grünkohl-Essen im Jedermanns. Auch hier war die Stimmung bei dem leckeren Essen sichtlich ausgelassen. Es entstanden gute Gespräche an allen Tischen.